3-Tages Radtour bei Feldbach (Steiermark)

Tourenbericht Radausflug in die Steiermark

Die Süd- und Oststeiermark, auch „österreichische Toskana“ genannt, ist ein wahres Juwel zum Radfahren. Hier erwartet den Sportler eine saubere kultivierte Landschaft mit zahlreichen Wein- und Obstgärten, köstlichem Essen, guten Weinen und abwechslungsreichen Radwegen. Untergebracht waren wir in der Ortschaft Feldbach im Gasthaus „Hödl-Kaplan“, von wo wir unsere Erkundungsfahrten starteten. Die Radwege waren zum Teil asphaltiert. Die Landschaft ist sehr hügelig, dementsprechend sind auch die Touren von einem stetigen Auf und Ab geprägt.

Tag 1: Start in Feldbach, über Bad Gleichenberg nach St. Anna. Dort kehren wir in einer Vinothek zur Mittagspause ein. Danach geht es weiter nach Neuhaus und Fehring, und über den Mur-Radweg wieder zurück nach Feldbach – insgesamt ca. 66km und 800HM

Tag 2: von Feldbach nach Riegersburg und weiter nach Krenns. Nach der dortigen Mittagspause in einem Buschenschank, radeln wir nach Edelsbach, und nach einem kurzen Aufstieg kehren wir wieder zum Ausgangspunkt zurück – insgesamt 55 km und 700HM

Tag 3:Wir verabschieden uns von Feldbach und fahren nach Kirchbach, wo unser Bus für die Heimreise wartet – insgesamt 32km und 300HM

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Ein Gedanke zu „3-Tages Radtour bei Feldbach (Steiermark)

  1. Hallo Ihr Zwei
    des hobas supo hinkrieg tollllllL…….
    nur hobs die Zweite ( DIE BRAVEN ) Gruppe gonz vogessn:(
    Grüsse Martina von den Zweiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.