Mtb Tour zur Pratneralm bei Sterzing

Liebe Freunde des gepflegten Mtbiken,

Südtirol lockt mit gutem Essen und schönem Wetter. Daher machen wir uns auf dem Weg und fahren nach Sterzing. Von dort fahren wir über Schmuders zur Prantneralm. Zurück geht es über die Hühnerspielhütte (leider ab Sommer 2022 geschlossen)

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 18 km
Höhenmeter: ca 1100

Download: GPX

Mtb Prantneralm

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Prakplatz beim Hotel Zoll am Anfang der nördlichsten Stadt Italiens, nämlich Sterzing. Von hier überqueren wir den Isack (hier nur ein kleiner Gebirgsbach) und fahren auf einer Nebensstraße bzw. Wiesenweg zur Landesstraße gen Schmuders.

Bis zum Parkplatz und Beginn der Forststraße können wir die Aussicht ins Tal genießen. Die angenehme Steigung und die zahlreichen Kehren lassen dies zu. Nach dem Parkplatz wechselt zwar der Straßenbelag an der Steigung ändert sich nichts maßgebliches. Die Prantner Alm sticht uns mit den nicht zu übersehenden Willkommensschild ins Auge.

Hier machen wir nun unseren liebsten Schwung, den Einkehrschwung. In uriger Atmosphäre genießen wir einen sehr guten Kaiserschmarrn.

Nachdem wir uns wieder auf das Rad gehievt haben, passieren wir kurz darauf die Riedberg Alm, den höchsen Punkt der Tour, bevor wir zur Hühnerspielhütte gelangen. Für den Genießer der alpinen „Haute cuisine“ haben wir an dieser Stelle leider eine schlechte Nachricht: Die Hühnerspielhütte ist leider geschlossen.

Ab der Hühnerspielhütte fahren wir zunächst auf der alten Schipiste gen tal. Zunächst ist der Trail nur steil, hat aber keine besonderen Schwierigkeiten. Weiter unten finden wir dann auch einige Kehren vor. Schließlich gelangen wir, vorbei an der Burg Straßberg, an unseren Ausgangspunkt zurück.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.75/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.