Unterwegs am Dreiländertrail bei Nauders

Liebe Freunde des gepflegten Mtbiken,

Ein schöner Mtb-Spot befindet sich in Nauders. Teil des Dreiländerecks (Italien-Schweiz-Österreich) bietet es Mtbikern viele gute Trail. Wir fahren daher an diesem Tag von Nauders zum Reschenpass. Von dort über einer alten Militärstraße und schönen Trails zurück zum Ausgangspunkt.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 21 km
Höhenmeter: ca 800

Download: GPX

Mtb Nauders

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Parkplatz beim Mutzkopflift in Nauders. Wir fahren zunächst ins Dorfzentrum bevor wir am Radweg gen Reschenpass fahren. Hier begegnen wir viele weitere Radfahren, die wahrscheinlich die „via Claudia Ausgusta“ gen Süden befahren.

Wir bleiben aber nur kurz am Radweg. Nach ca. 7 Kilometer von Ausgangspunkt biegen wir links auf eine geteerte Straße ab. Gemütlich folgen wir der nicht allzu schwer ansteigenden Straße gen Berg. Dass wir uns auf einer alten Militärstraße befinden, erkennen wir später, als wir einige Bunkeranlagen vor uns erblicken.

Bei 2000 Meter Meereshöhe erreichen wir die Staatsgrenze und zugleich den höchsten Punkt der Tour. Nun heißt es die Protektoren anziehen und wir fahren am Dreiländert-Trail gen Tal.

Zu Beginn ist dieser flowig und führt an zwei Seen, dem Grünsee und Schwarzer See, vorbei. Weiter unten wird er verblockter und führt über längere Wurzelpassagen. Es folgt eine kurze Strecke auf der Forststraße bevor wir am Gerry-Trail schließlich den Ausgangpunkt erreichen.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.