1. August 2016

Mtb Tour zur Karalm im Pinnistal

Ahoi liebe Mtb-Freunde!

Eine landschaftlich sehr ansprechende Tagestour führte uns diesmal von Innsbruck ins Pinnistal bei Neustift im Stubaital. Unser Ziel war die Karalm am Fuße des Habichts.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 52 km
Höhenmeter: ca. 1100

Download GPX Track

Zur Karalm im Pinnistal

Wir starteten also von der Innsbrucker Altstadt aus und fuhren am Bergisel vorbei auf die -Bundesstraße 182, der wir 6km folgen mussten, bis wir die Stefansbrücke errichten. Rechterhand führt eine ausgeschilderte Mountainbikestrecke, also ein gut befahrbarer Karrenweg unter die Europabrücke hinweg nach Schönberg. Nach einem weiteren kurzen Anstieg erreichten wir schließlich die erste Ortschaft im Stubaital. Nun fuhren wir auf sehr gut angelegten Nebenstraßen und Wanderwege Richtung Neustift und bogen in die Forststraße in das Pinnistal ab. Dieser Weg ist ausgezeichnet präpariert und ein wahrer Genuss für den Radfahrer. Sogar während unserer Fahrt wurde der Belag des Weges ausgebessert. Die Fahrt zur Karalm ist teilweise recht steil und fordert dem Radler schon Einiges ab, sollte aber für den geübten Biker keine allzu große Herausforderung darstellen. Und für alle Anderen gibt es ja inzwischen an jeder Ecke E-bikes auszuleihen.
Nach geglückter Auffahrt wurden wir von dem Hüttenwirt herzlichst empfangen und mit ausgezeichnetem Essen bewirtschaftet. Aber genau diese Qualität kennen wir ja im Stubaital zur Genüge.
Die Abfahrt erfolge analog zur Auffahrt.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 9

Beilage: 8 (Salat)

Service: 9

Preis: 7 (2 Knödel um 8,5 Euro)

Gesamt: 33

Kaspressknödel Karalm

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.