24. Juli 2018

Elfer Trail – Vom Fulpmes zum Elferlift mit Trailabfahrt

Ahoi liebe Mtb-Freunde,

dieses Mal sind wir im schönen Stubaital bei Innsbruck unterwegs. Von Fulpmes, das wir mit der Regionalbahn erreichen, fahren wir nach Neustift. Über das Pinistal kommen wir zur Bergstation der Elferbahn. Danach stürzen wir uns am Elfertrail ins Tal.

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 23 km
Höhenmeter: 1000

Download GPX

Zur Issenangeralm

Die Anreise erfolgt wie üblich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln. Mit der Bahnlinie STB kann man von Innsbruck aus mit Leichtigkeit sein geliebtes Gefährt bis nach Fulpmes im Stubaital transportieren. Für Besitzer der ÖBB-Vorteilkart gibt es sogar einen Preisnachlass.

Über Medraz und Kampl erreichen wir Neder und biegen in die Forststraße in das Pinnistal ab. Dieser Weg ist ausgezeichnet präpariert und ein wahrer Genuss für den Radfahrer. Sogar während unserer Fahrt wurde der Belag des Weges ausgebessert. Zu Beginn des Anstieges ist der Weg ein wenig steiler.

Um ein wenig Abwechslung in die Auffahrt zu bekommen machen wir einen kleinen Schwenker zur Herzebenalm bevor wir zur Issenangeralm gelangen.

Bergstation Elferlift und Elfer Trail

Nun wird Weg einfacher und nach exakt 7 Kehren ist die Bergstaion des Elferliftes vor uns. Da wir nun hungrig sind, kehren wir ins Panorama Restaurant Elfer ein und essen Kaspressknödel. Geschmacklich hauen sie uns nicht vom Hocker, die Aussicht zu den Kalkkögel dafür um so mehr.

Nach dem Essen steigen wir in den Elfer Trail ein. Wir können zwischem dem EinsEinser und ZweiZweier Trail wählen. Wir wählen den 2er Trail. Die Schwierigkeitsskala würden wir auf S2 einschätzen. Wurzel und Steine kommen immer wieder vor und wir müssen am Rad ein wenig arbeiten.

In Neustift angelangt machen wir ein kurze Rast und fahren wieder zurück nach Fulpmes.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 6

Beilage: 7 (Salat)

Service: 8

Preis: 7 ( 2 Knödel um 9,2 Euro)

Gesamt: 28

Kaspressknödel Bonnerhütte

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.