3. Juli 2018

Mtb Tour Garmisch Walchensee und Retour

Ahoi liebe Mtb-Freunde,

dieses Mal sind wir in Oberbayern unterwegs und zwar fahren wir von Garmisch über Esterberg zum Walchensee. Entlang der Eschenlaine pedalieren wir nach Eschenlohe und von dort nach Garmisch.

Dauer: 7 Stunden
Länge: ca 74 km
Höhenmeter: 1500

Download GPX

Nach Esterberg

Ausgangspunkt diese sehr schönen Mtb-Tour in Oberbayern ist der Bahnhof von Garmisch-Partenkirchen. Die Anreise erfolgt wie von uns bevorzugt mit dem Zug, um ein Zeichen gegen die Klimaerwärmung zu setzen. Außerdem schont die Anreise per Zug auch unseren Geldbeutel.

Vom Bahnhof aus rollen wir Richtung Wank. Bei der St. Anton Kirche beginnt die Steigung die uns nach Esterberg uns somit im Zentrum des Estergebirge führen wird. Aber bis es soweit ist, müssen wir noch die eine oder andere gifte Steigung bezwingen. Vor allem zu Beginn der Strecke finden wir Steigungen bis zu 20 Prozent vor. Hi und da werden wir durch den unverhüllten Blick hin zur Zugspitze für unsere Mühe entschädigt.

Rundkurs Wildbädermoos

In Esterberg angelangt, erwartet uns der Anblick von saftigen Almenwiesen. Nachdem wir an der Farchanter Alm vorbeigefahren sind, gelangen wir zur Finzalm. Hier werden wir, vom folgenden Rundkurs zurückkommend, eine Pause einlegen.

Das folgende Teilstück nach Wildbädermoos ist wegen seiner angenehmen Steigung leicht zu bewältigen. Am höchsten Punkt der Tour (ca. 1400 m.ü.M) folgt eine bezaubernde Abfahrt entlang des Altgrabens.

Geroldsee – Barmsee – Walchensee

Wieder vorbei an der Finzalm bewältigen wir die letzte länger währende Steigung des Tages. 250 Höhenmeter sind es noch bis zur Schweizer Alple. Danach lohnt es sich die Protektoren anzuziehen. Zum Schluss der Abfahrt wird es steinig und man kann ein wenig sein Gleichgewichtssinn trainieren.

Darauf folgt ein idyllisches Teilstück vorbei an die schönen See Geroldsee, Barmsee und schlussendlich am Walchensee. In Wallgau gönnen wir uns noch ein Eis in schon fast italienischer Qualität.

Walchensee – Garmisch

Ab dem Walchensee, ein Sprung zum Stand lohnt sich hier auf alle Fälle, fahren wir entlang der Eschenlaine bis nach Eschenlohe. Die letzten 15 Kilometer bis nach Garmisch verlaufen im Flachen und sind ein guter Ausklang für die Tour.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

4.25/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.