Mtb Tour zum Sambock

Ahoi liebe Mtb-Freunde,

am heutigen Tag entscheiden wir uns nach dem wir zu Fuß und mit den Schneeschuhen am Sambock waren auch noch mit dem Rad zum Hausberg von Pfalzen zu fahren. Um dorthin zu gelangen ist das Rad auch noch ca. 400 Höhenmeter zu schieben bzw. tragen.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 5,5 Stunden
Länge: ca 22 km
Höhenmeter: 1400

Download GPX

Mtb Sambock

Ausgangspunkt der Tour ist der Parkplatz beim Sportplatz von Pfalzen, wo man auch das Auto parken kann. Wer mit dem öffentlichen Verkehrsmittel anreisen möchte, der kann mit dem Zug nach Bruneck bzw. Ehrenburg und von dort nach Pfalzen fahren.

Vom Sportplatz fahren fahren wir Richtung Norden an der Schule vorbei und folgen der Beschilderung gen Platten. Auf der Straße radeln, kann man schon das herrliche Panorama, das von Hofern bis Percha reicht betrachten. Die Dolomiten zeigen auch bald ihr steiniges Gesicht.

Schließlich erreichen wir den Lechnerhof (1575 m) bei Platten. Von hier geht es auf z.T. steil ansteigendem, später ebenem und auch leicht abfallendem markierten Forstweg (NR: 67, 68a und 68) weiter. Bevor wir zur Lechnerhütte gelangen müssen wir zum Schluss noch eine kleine Steigung überwinden.

Nun ist die fahrbare Strecke fertig und wir tragen und schieben unser Rad gen Berg. Da der Weg zum Teil schon verwachsen ist sollte man auf die Markierung achten, bis man auf das kleine Vorplateau von Sambock gelangt. Ab hier kann man das Rad bis zum Gipfelkreuz schieben. Ab und zu ist auch fahren möglich.

Am Gipfel angekommen kann man das herrliche Panorama, das von dem Alpenhauptkamm im Norden und den Dolomiten im Süden reicht, genießen.

Der Singletrail

Nach einer kurzen Gipfelpause rüsten wir uns für die Abfahrt. Die Abfahrt verläuft entlang eines ausgedehnten Kamms auf einem geschmeidigen Flow-Trail und bietet ein unvergleichliches Panorama der Dolomiten. Besonders im Herbst, wenn die Natur in leuchtenden Farben erstrahlt, ist diese Strecke ein echtes Highlight in der Region Bruneck. Der Pfunderer Höhenweg führt mit Schwierigkeitsgrad S1 bis zur Platte und weiter über den 66er-Weg nach Kofler am Kofl. Dieser zweite Teil des Trails ist wurzelig.

Ab Kofl fahren wir auf einem S1 bis S2 Trail (Weg Nr. 17) bis nach Pfalzen Oberdorf und von dort wieder zurück zur Sportbar.

Fazit: Mtb Sambock ist ein schöne aber schwere Tour, die mit einem 1300 Tiefenmeter langem Trail abschließt.

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung