Wanderung zum Rangger Köpfl

Liebe Freunde des gepflegten Wandern,

da uns die Wanderlust packt, entschließen wir uns kurzfristig zum Parkplatz „Stiglreith“ bei Oberperfuss zu fahren und von dort eine gemütliche Wanderung zum Rangger Köpfl zu machen.

Eckdaten:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 8,5 km
Höhenmeter: ca. 600

Download GPX

Wanderung Rangger Köpfl

Die Wanderung beginnt am Parkplatz in Stiglreith, wo ausreichend Parkmöglichkeiten zur Verfügung stehen. Bereits nach wenigen Metern erreicht man einen Schranken. Hier geht es rechts ab, auf einen Weg, der entlang der Lifttrasse verläuft.

Der Anstieg entlang der Lifttrasse ist moderat und bietet bereits erste schöne Ausblicke auf die umliegenden Berge. Der Weg ist gut ausgebaut und auch für weniger geübte Wanderer geeignet. Nach etwa einer Stunde erreicht man den Sulzstich, eine Zwischenstation auf dem Weg zur Rosskogelhütte.

Vom Sulzstich geht es weiter, immer der Beschilderung zur Rosskogelhütte folgend. Nach einer weiteren halben Stunde ist die Rosskogelhütte erreicht. Man könnte hier einkehren, aber das verschieben wir für den Rückweg.

Der letzte Abschnitt der Wanderung führt rechts von der Rosskogelhütte über einen Steig zum Rangger Köpfl. Dieser Teil der Wanderung ist etwas anspruchsvoller, aber der Weg ist gut markiert und das Almgelände ist ein wahrer Genuss für die Augen. Nach etwa 45 Minuten erreicht man das Rangger Köpfl.

Oben angekommen, wird man mit einer herrlichen Aussicht belohnt. Der Kran, der für den Bau des neuen Liftes benötigt wird, stört den Ausblick ein wenig.

Für den ersten Teil des Rückweges, wählen wir die Forststraße. Hier können wir noch besser die sanften Almwiesen und -blumen genießen. An der Rosskogelhütte angekommen, kehren wir ein um sehr gute Speise und schöne Aussicht zu genießen.

Der restliche Abstieg erfolgt wie der Aufstieg.

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung