Mtb-Rundtour Mühlbach-Natz-Mühlbach

Ahoi liebe Mtb-Freunde,

die erste Tour das Jahres bestreiten wir im schönen Südtirol. Von Mühlbach aus fahren wir zunächst nach Spinges. Über Aicha gelangen wir auf das Natzer Plateau. Bevor wir zurück nach Mühlbach gelangen machen wir einen kleinen Abstecher zur Rienz.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 2,5 Stunden
Länge: ca 25 km
Höhenmeter: 900

Download: GPX

Mtb Natz

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Bahnhof von Mühlbach, den wir wie so oft im Rahmen der Nachhaltigkeit mit dem Zug erreichen. Nachdem wir durch das malerische Örtchen gefahren sind, erreichen wir eine Asphaltstraße, die uns direkt nach Spinges führt. Da diese erst kürzlich gebaut wurde (Stand April 2019), ist diese nicht auf jeder Karte zu finden.

Ab Spinges nehmen wir den Weg Nr. 7A um zur Ortschaft Aicha zu fahren. Zuerst besichtigen wir aber den Gedenkstein zum Gedenken an den Sieg vom 2. April 1797 der Tiroler über die Franzosen. Der Trail ist zum Teil steil, aber nicht schwierig zu fahren.

Danach geht es gemütlich entlang von blühenden Apfelbäumen weiter gen Schabs. Am Ochsenbühel haben wir einen herrlichen Ausblick auf das Brixner Becken.

Nach einer kleinen Abfahrt erreichen wir Schabs und fahren weiter zur Ortschaft Raas. Bevor wir Natz anpeilen, durchqueren wir das Biotop Raier Moos bzw. Biotop Laugen. Beide Biotopo sind sehenswert und laden zum verweilen ein.

Bereits am Rückweg nach Mühlbach fahren wir gen Tal zur Rienzschlucht. An der Rundlbrücke überqueren wir den Fluss. Ein Kurzer Aufstieg gefolgt von einer ebenso kurzen Talfahrt trennt uns vom Ausgangspunkt: der Bahnhof von Mühlbach

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.