Wanderung Rammelstein

Liebe Freunde des gepflegten Wandern,

da uns die Wanderlust packt, entschließen wir uns kurzfristig nach Oberwielebach in der Gemeinde Percha zu fahren und zum Rammelstein (2483 m) zu wandern.

Eckdaten:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 12 km
Höhenmeter: ca. 1100

Download GPX

Wanderung Rammelstein

Ausgangspunkt dieser mittelschweren Wanderung ist der Parkplatz zwischen Oberwielebach und Platten. Wir folgen zunächst den Pyramidenweg der uns in angenehmer Steigung gen Berg führt. In Sommer ist dieser stark begangen und man trifft immer wieder auf Wanderer.

Nach ca. einem Kilometer Wanderung zweigen wir vom Pyramidenweg ab und folgen der Beschilderung gen Gönner Alm bzw. Rammelstein. Der Weg wird schon steiler und wir treffen auch auf weniger Wanderer. Die meisten scheinen doch nur die Erdpyramiden bei Platten zu besuchen.

Ab der Gönner Alm lichtet sich der Wald und wir können das schöne Panorama genießen. Über ein sanft ansteigende Bergwiese geht die Wanderung nun weiter. Nur mehr vereinzelt sind nun anderer Wanderer anzutreffen.

Kurz vor dem Gipfel, wird es nun doch ein wenig kniffliger. Hier ist Schwindelfreiheit und Trittsicherheit gefragt. Doch die Mühe ist es wert. Am Gipfel genießen wir einen herrlichen 360-Grad Rundumblick.

Nachdem wir den Ausblick ausgiebig genossen haben, machen wir uns am Rückweg. Bis zur Gönner Alm folgen wir den gleichen Weg. Hier lohnt es sich noch eine Pause zu machen, um die gute Küche zu genießen.

Kurz nach der Alm, biegen wir jedoch am Weg Nr 1 nach Oberwielachbach. Unten angelangt, müssen wir noch ca. 500 Meter auf der Teestraße gehen, um den Ausgangspunkt zu erreichen.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.