Mtb Tour Volders Largotzalm

Hallo liebe Freunde des stählernen Esels!

Unsere heutige Rundtour führt uns nach Volders von wo wir über Kleinvolderberg zur Largotzalm / Largotzalpe fahren. Zurück geht es über das Voldertal.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3,5 Stunden
Länge: ca 25,5 km
Höhenmeter: ca. 1600

Download GPX Track

Ausgangspunkt unserer heutigen Radtour zur Largotzalm ist die Gemeinde Volders. Wir durchqueren das Dorf und treten die Auffahrt nach Kleinvorlderberg an. Der historisch Interessierte kann gleich zu Beginn eine Zwischenrast am Schloss Friedberg machen. Wir verschieben aber die historische Rundwanderung auf ein anderes Mal und folgen der Straße, die uns anhand mehrerer angenehm aufsteigender Serpentinen den Hang hinaufführt.

Nach ca. 4,5 Kilometer erreichen wir einen Bauernhof, wo die Asphaltstraße aufhört und die Schotterstraße beginnt. Bis zum Volderwildbad fahren wir fast eben hin bzw. verlieren ein wenig an Höhe. Vor dem Volderwildbad biegen wir nach einer Kehre rechts ab und fahren auf dem Weg Richtung Krepperhütte weiter. Bis wir die Asphaltstraße erreichen, hat’s die Steigung in sich und unsere Waden werden gut trainiert.

Nun können wir uns ein wenig ausruhen und die Landschaft genießen. Der Wald ist gewichen und er Blick reicht bis in Inntal und zur Nordkette. Bei der Krepperhütte hört die asphaltierte Straße wiederum auf. Die Beschilderung zeigt Richtung Largotz. Auf der Forststraße entlang fahrend genießen wir die angenehme Steigung. Der Wald wechselt kurz vor der Largotzalm von eine Fichten- zu einem Zirbenwald.

Bei der Largotzalm bzw. Largotzalpe weicht der Wald wieder und gibt den Blick frei. Nun ist es Zeit bei einem Radler (bei der Alpe gibt es eine „Almbar“) den Ausblick zu genießen. Nach einem verdienten Schläfchen auf der Bank, radeln wir weiter und biegen an der ersten Möglichkeit rechts ab. Auf einem Karrenweg fahren wir ca. 500 bergab, bevor wir wieder auf eine gut befahrbare Forststraße kommen.

Nach 3 Kehren kommen wir zur Weindlaste und wenig später auf die Forststraße die uns zum Volderwildbad führt. Das letzte Teilstück bewältigen wir entlang des Voldertalbach und kommen oberhalb des Schloss Aschachs heraus.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.25/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.