Wanderung zum Roßkogel

Ahoi liebe Wanderfreunde!

Von Stiglreith wandern wir Krimbenbachsattel über dem Nordgrad zum Roßkogel. Zurück Richtung Süden und links abwärts in das sogenannte „Schartl“. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind unbedingt erforderlich.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 6 Stunden
Länge: ca 15 km
Höhenmeter: 1300

Download GPX

Ausgangspunkt dieser Tour ist Stiglreith bei Oberperfuss, das wir mit dem Auto erreichen. Alternativ könnte man auch mit dem Bus bis nach Oberperfuss fahren und von hier mit der Seilbahn nach Stiglreith gelangen.

Vom Parkplatz wandern wir über die Weg 155 mitten durch die Schipiste bis zur Roßkogelhütte. Immer Wieder genießen wir den Blick in Inntal.

Von der Roßkogelhütte zum Kimpenbachsattel marschieren wir gemütlich am Forstweg. Immer noch am Weg 155 gelangen wir über den Nordgrad zum Gipfelkreuz. Hier ist unbedingt Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig. Am Gipfel können wir einen herrlichen Panoramablick genießen.

Zurück gehen wir, immer noch den Ausblick genießen, über das „Schartl“ zur Roßkogelhütte zum Manfred wo wir wie so oft gute Kaspressknödel verköstigen können. Der Mohnstrudel mit Kartofelteig ist auch außergewöhnlich

Um unsere Knie zu schauen gelangen wir über die Froststraße zum Parkplatz,

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 8

Beilage: 8 (Sauerkraut)

Service: 9

Preis: 9 (2 Kaspressknödel 6,5 Euro)

Gesamt: 33

Kaspressknödel Astnerbergalm

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.5/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.