Winterwanderung zur Plattner Alm

Liebe Freunde des gepflegten Wandern,

noch bevor der große Schnee kommt und wir nur mit den Wanderschuhen nicht mehr weit kommen, entscheiden wir uns für eine gepflegte Winterwanderung. Wir starten von Mühlen bei Pfalzen und wandern zur Plattner Alm.

Eckdaten:

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 14 km
Höhenmeter: ca. 1000

Download GPX

Ausgangspunkt unserer heutigen Tour ist der gebührenfreie Parkplatz in Mühlen bei Pfalzen. Von hier aus starten wir und folgen den Wanderweg 16 Richtung Bärentaler Spitze bis zur Abzweigung, die zum „Ritsch“ führt. Hier wechseln wir auf den Weg 19A der gen Platten zeigt.

Auf diesen wandern wir nun empor und genießen die Landschaft. Man sieht sogar ein wenig die Dolomiten und das Pfalzen, Heimatgemeinde des wahrscheinlich größten Landeshauptmann aller Zeit: Luis Durnwalder.

Nachdem wir ein wenig auf der Asphaltstraße gehen mussten biegen wir beim Forchner wieder auf dem Wanderweg, der uns schließlich nach Platten führt. Am schönen Weiler machen wir ein kurze Pause um die schöne Aussicht zu genießen.

Nach der Pause durchqueren wir ein Feld, bevor wir auf eine Forststraße gelangen. In angenehmer Steigung führt uns die Forststraße (Weg Nr. 67 Richtung Plattnerspitze) bis zur Plattner Alm. Leider ist diese im Winter geschlossen. Doch wir machen hier eine kurze Pause bis es uns kalt ums Herz wird und wir den gleichen Weg wieder zurück gehen.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.