Wanderung zum Mutenock in den Pfunderer Bergen

Liebe Freunde des gepflegten Wandern,

da uns die Wanderlust packt, entschließen wir uns kurzfristig zum Parkplatz „Gelenke“ bei Hofern zu fahren und den Mutenock in den Pfunderer Bergen zu bewandern.

Eckdaten:

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 10 km
Höhenmeter: ca. 1000

Download GPX

Wanderung Mutenock

Ausgangspunkt dieser einfachen Wanderung ist der Parkplatz „Gelenke“ oberhalb von Hofern. Nachdem wir unsere Wanderschuhe angezogen haben, starten wir frohen Mutes. Zu Beginn folgen wir dem Wanderweg Nr 65. Alternativ könnte man auch die Forststraße nehmen.

Nach ca. 1,5 Kilometer biegen wir links ab. Wir folgen der Beschilderung „Pichler Bergalm“. Nachdem wir eine Weile auf der Forststraße gegangen sind, erreichen wir diese dann auch schließlich. Die Alm ist nicht bewirtschaftet.

Hinter der Alm fängt der Wanderweg an. Hier müssen wir uns auf die Markierung konzentrieren, da der Pfad nur schwierig zu sehen ist. Der Tour wird von wenigen begangen, daher ist jene/jener, der die Einsamkeit sucht, hier genau richtig.

Am Kamm angekommen, offenbart uns der Blick auf den Alpenhauptkamm mit seinen Gletschern. Der Blick reicht sogar bis zum Nevesstausee. Wir folgen nun einige hundert Meter dem Pfunderer Höhenweg, bevor wir gen Gipfelkreuz abbiegen. Zum Mutenock gibt es keine Markierung, der Pfad ist jedoch deutlich zu sehen.

Am Gipfelkreuz angekommen, kann man ruhig einige Zeit hier verweilen. Der Blick reicht im Süden bis zu den Dolomiten. Im Norden ist der Alpenhauptkamm deutlich zu sehen. Nachdem wir unsere Seele baumeln gelassen haben, gehen wir auf dem gleichen Weg wieder zurück.

Zusammenfassend würde wir sagen, dass die Wanderung Mutenock für jedermann/frau geeignet ist.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.