Schneeschuhwanderung zum Pfurner Nock

Liebe Freunde des gepflegten Schneeschuhwandern,

das sonnige Wetter und der nun gefallen Schnee im schönen Südtirol laden zum Schneeschuhwandern ein. Die leichte Schneeschuhwanderung vom Parkplatz am Sonnenberg oberhalb Terenten zum Pfurner Nock tut nicht nur dem Körper sondern auch dem Geiste gut.

Eckdaten:

Dauer: 2,5 Stunden
Länge: ca 6 km
Höhenmeter: ca. 600

Download GPX Track

Schneeschuhwanderung zum Pfurner Nock

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Parkplatz am Sonnenberg (oder „Sunnberg“ wie die Einheimischen in nennen) oberhalb von Terenten. Wir lassen vorerst die Schneeschuhe am Rucksack stecken und wandern der asphaltierten Straße entlang Richtung Westen. Nach wenigen hunderten Metern geht rechts ein nicht markierter Weg los. Hier ist es Zeit die Schneeschuhe anzuziehen.

Beständig gehen wir nun aufwärts. Ab und zu müssen wir umgefallene Bäume, Zeugnisse der kürzlichen ergiebigen Schneefälle, „umschiffen“. Bei der Moseralm erreichen wir unser erstes Zwischenziel. Hier bleibt uns ein wenig Zeit uns an der schönen Winterlandschaft zu ergötzen.

Entlang der Lichtung, aber immer am Waldrand haltend geht es weiter bergauf. Bevor wir den Gipfelsieg am Pfurner Nock als den unseren bezeichnen können, passieren wir noch einige Almenhütten. Da es am heutigen Tag ein wenig wendig ist, verweilen wir nicht lange. An wenig unterhalb des Gipfels (bis zur Moseralm nehmen wir den gleichen Weg zurück) lädt eine Bank an der Wand einer Almhütte zu einer kurzen Rast ein.

Ab der Moseralm halten wir uns rechts bevor wir den Weg mit der Nummer 8B „Abkürzung“ folgen. Auch hier müssen wir einige umgefalle Bäume umgehen. Wenig später erreichen wir die Apahltstraße, wo wir die Schneeschuhe ausziehen und zum Parkplatz zurück wandern.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.5/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.