Schneeschuhwanderung zum Lüsner Joch

Liebe Freunde des gepflegten Schneeschuhwandern,

das sonnige Wetter, je nach politischer Gesinnung im südlichen Teil Tirols oder nördlichste Provinz Italiens, laden zum Schneeschuhwandern ein. Die leichte Schneeschuhwanderung vom Parkplatz des Sportplatzes von Welschellen zum Lüsner Joch auf der Lüsner Alm ist für jederfrau/-mann geeignet.

Eckdaten:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 9 km
Höhenmeter: ca. 700

Download GPX Track

Schneeschuhwanderung Welschellen zum Lüsner Joch

Ausgangspunkt dieser leichten Schneeschuhwanderung ist der Parkplatz beim Sportplatz von Welschellen in der Gemeinde Enneberg. Diesen erreichen wir zur Abwechslung mit dem Auto. Eine Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmittel wäre umständlich, daher können wir das auch mit unserem Gewissen vereinbaren.

Die ersten Meter wandern wir auf der Forststraße (jetzt im Winter Rodelbahn) gen Berg. Rechts biegt alsbald der Weg Nr. 26 zum Col dal Lè ab. Diesen folgen wir nun bergauf. Die Steigung ist angenehm und wir kommen zügig voran. Kurz vor der Welschellener Alm bzw. Malga Munt da Rina betreten wir wieder die Rodelbahn.

Hinter der Alm stapfen wir nun durch das Gelände und folgen einer gelegten Schitourenspur. Die letzten Meter zum Lüsner sind begleitete und der Blick zum Peitlerkofel.

Zurück zum Ausgangspunkt in Welschellen

Nach einer kurzen Rast am Joch machen wir uns auf dem Rückweg. Wenig später erreichen wir die Alm Munta da Rina, wo wir den uns bekannten Einkehrschwung machen würden, wenn es die aktuelle Coronalage in Südtirol zulassen würde. Leider ist die Alm geschlossen und wir müssen das mitgebrachte Jausenbrot verzehren. Die Sonne lacht uns ins Gesicht und es schmeckt daher vorzüglich. Danach geht es wieder zurück zum Ausgangspunkt.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.