8. September 2016

Radtour Sardinien: Von Palau über Arzachena nach Capo Test

Ahoi liebe Radfahrfreunde!

Unser zweiter Tag in Sardinien überrascht uns mit der Schönheit von Capo Testa. Die Tour beginnt in Palau und führt uns über Arzachena nach Capo Testa. Zurück nach Palau fahren wir über Porto Pozzo.

Dauer: 6 Stunden
Länge: ca 87 km
Höhenmeter: ca. 1100

Download GPX Track

Palau – Arzachena

Am nächsten Tag wurden wir von der strahlenden Sonne begrüßt und freuten uns auf die zweite Radtour, die diesmal zunächst durch das Landesinnere führte. Wir starteten von unserem Stützpunkt in Palau und radelten Richtung Süden zum Ortsbeginn von Arzachena, um dann der Strada Provinciale 115 zu folgen, die uns nach Westen führten.

Das Umland war spärlich besiedelt und zum Glück waren auch die Straßen kaum befahren. So kamen wir auf der Höhe von Rena Majore auf eine herrliche nicht asphaltierte Forststraße, die von Macchie und Korkeichen gesäumt war.

Radtour Capo Testa: Nach Capo Testa

Als Höhepunkt des Glücksgefühls tauchte im Hintergrund das Mittelmeer auf, das uns die Richtung wies. Wir erreichten nach einigen wenigen Kilometer unsern Rastplatz Santa Teresa. Nach kurzer Zeit fuhren wir weiter zum Absoluten Höhepunkt unsrer Sardinienreise, nämlich der Halbinsel Capo Testa, an dessen nördlichstem Punkt eine märchenhafte Aussicht auf Korsika zu bewundern war. Diese Eindrücke beflügelten uns dann zur Rückfahrt nach Palau, wo schon das Abendessen auf uns wartet.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .