15. August 2011

Mtb-Tour Mittenwald Wettersteinalm

Hallo liebe Freunde der Berge

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4 Stunden

Länge: ca 30 km

Höhenmeter: 750

Download: GPX


Ausgangspunkt dieser Mtb-Tour ist der Bahnhofsplatz von Mittenwald. Hier ist einer der wenigen Orte in Mittenwald, wo man gratis parken kann.

Fröhlich starten wir (Teammitglied ED war leider auf Grund einer übermäßigen sportlichen Großtat am Vortag verhindert, so musste BK einspringen) durch das malerische Alpendorf hindurch gegen Süden. Am Straßenschild Richtung Leutasch biegen wir rechts ab. Nun beginnt die Steigung. Aber keine Angst steil wird es (fast) nirgendwo auf dem Weg zur Wettersteinalm.

Nun folgen wir der Wegbeschilderung zum Lautersee. Gleich nach wenigen Minuten Fahrzeit bietet sich schon der erste schöne Blick auf Mittenwald mit der Zugspitze im Hintergrund.

Weiter geht es bis zum Lautersee.Oberhalb des Sees kann man kurz auf der Anhöhe anhalten und einen Blick zurück wagen. Der Anblick ist schon fast kitschig.

Von hier folgen wir der Wegbeschilderung bis zum Ferchensee. Dieser See ist mit dem Wettersteingebirge im Hintergrund ebenfalls wie aus einem Bilderbuch. Vom Ferchensee geht es ca. 1 km geradeaus bis wir links Richtung Wettersteinalm abbiegen, da wir eine kleine Rundfahrt machen wollen (die „offizielle“ Wegbeschreibung führt über Elmau zur Wettersteinalm).

Es folgen nun abwechselnd steile und flache Wegstücke. Links vom Weg ist das Wettersteingebirge unser steter Begleiter. Nach ca. 20 min Fahrzeit scheint der Weg plötzlich zu enden. Solltet ihr aber eine Beschilderung sehen, die nach links zur Wettersteinalm zeigt, ist die Welt noch immer in Ordnung. Hier ist das Rad führ ca. 200 Meter zu schieben bevor man wieder mit elegantem Schwung auf den Sattel steigen kann.

Nach kurzer flacher Passage geht es ca. 100 Höhenmeter bergab, bevor man das letzte Steilstück Richtung Wettersteinalm in Angriff nehmen kann. Die letzten 200 Meter bedürfen aber des größten Mutes. Man muss durch wilde „Rindviecher“ hindurchfahren :). Mit Rindviechern sind nicht Touristen, sonder milchgebende Paarhufer gemeint.

An der Wettersteinalm angelangt stärken wir uns mit Linsensuppe (5 € ) und Kaiserschmarrn (8 €), die sehr gut schmeckten. Wenn man Glück hat kann man Perlen bayerischen Humores live mitbekommen. „Passt au, dass es net innegfollt, suscht hommo zwoa gsoffene do“ (Gebt acht, dass ihr nicht hineinfällt, sonst haben wir zwei Ertrunkene hier) bekamen zwei Kinder zu hören, die am Wassertrog spielten.

Nach dieser geistigen und körperlichen Stärkung führt uns der Weg durch die Partenachklamm bis zu Elmau und von dort wieder zum Ferchensee. Am Lautersee fahren wir noch eine extra Runde um den See und gelagen nach ca 3 Stunden und 32 km wieder glücklich nach Mittenwald

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Ein Gedanke zu “Mtb-Tour Mittenwald Wettersteinalm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.