Wanderung Achselboden – Durrachsteig – Rauschbrunnen

Ahoi liebe Wander-Freunde!

Diese Tour beginnt und endet in Innsbruck. Wir wandern zum Höttinger Bild und von dort zum Achselboden bzw. Achselbodenhütte. Weiter geht über dem Durrachsteig zum Rauschbrunnen. Von dort zurück nach Innsbruck

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 13 km
Höhenmeter: ca. 1100

Download GPX Track

Zur Achselbodenhütte

Ausgangspunkt dieser Tour ist die Universität Innsbruck. Gemütlich wandern wir zuerst zum Botanischen Garten. Wer Zeit und Lust hat, kann natürlich sich hier ein wenig aufhalten, um die Vielzahl an botanischen Raritäten zu betrachten.

Wir lassen den Höttinger Schießstand hinter uns und gehen zum Planötzenhof. Auf den Bildstockweg erreichen wir schließlich das Höttinger Bild.

Ab hier folgen wir dem Steig, der direkt beim Brunnen beginnt (Beschilderung Achselkopf). Vorbei an einer Jagdhütte führt der schattige Weg bis zum Ende einer Forststraße unterhalb des Achselkopfs.

Ab hier wird der Steig schmaler und führt im Zickzack etwas steiler durch lichten Wald den Osthang des Achselkopfs hinauf. Bei einem großen Felsen (ca. 1400m) entweder links weiter steil über felsigere Stellen oder rechts dem Steig durch den Wald folgen, bis man schließlich den Achselboden erreicht.

Die Achselbodenhütte liegt etwas oberhalb im Almgelände mit traumhaftem Blick auf Innsbruck, ins Wipptal, auf die Tuxer und die Stubaier Alpen.

Über dem Durrrachsteig zum Rauschbrunnen und Innsbruck

Von der Achselbodenhütte führt der Durrachsteig Richtung Westen. Hier ist aber Trittsicherheit geboten. Der Weg ist nicht schwierig, aber am Rande geht es an manchen Stellen tief ins Tal hinunter. Der Steig führt in einem leichten Abwärtstrend durch Latschen entlang. Die Aussicht lässt sich sehen.

Nach 2,4 km kommen wir zu Aspachhütte. Der Weg Nr. 220 führt uns zum Rauschbrunnen, wo wir zu einer kurzen Rast einkehren. Über die Butzikütte und Sadrach kehren wir zum Ausgangspunkt zurück.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.25/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.