Winterwanderung Arzler Alm

Ahoi liebe Wanderfreunde,

die selbsternannte Alpenhaupt Innsbruck kann durchaus durch seine gut erreichbaren Wanderziele punkten. Von der Altstadt wandern wir über die Mühlauer Klamm zur Arzler Alm. An Tagen, an denen es frisch geschneit hat, ist die Wanderung besonders zu empfehlen.

Dauer: 2,5 Stunden
Länge: ca 10 km
Höhenmeter: 500
Downloaad GPX

Wanderung zur Arzler Alm oberhalb von Innsbruck

Ausgangspunkt dieser leichten Wanderung ist die Altstadt von Innsbruck. Zunächst überqueren wir die Innbrücke und schlendern zum Alpenzoo, eine durchaus zu empfehlende Touristenartaktion, die wir aber an diesem Tage hinter uns lassen um am Schillerweg nach Mühlau zu gelangen.

Bei Mühlau fängt ein wild-romantisches Teilstück an: Wir durchqueren die Mühlauer Klamm, die durchaus einige Naturerlebnisse und schöne Aussichtspunkte zu bieten hat. Dem interessierten Leser werden sogar Lehrtafeln zur Verfügung gestellt.

Am Rosnerweg angekommen, schwenken wir auf der Forststraße Richtung Arzler Alm. Auf dieser bleiben wir einige hundert Meter, bevor auf auf einem unbeschilderten Weg im Wald wieder schneller Höhe gewinnen. Das letzte Stück bis zur Alm bestreiten wir zwischen der Lawinenverbauung.

Da die Arzler Alm ein beliebtes Ausflugsziel ist, wollen wir natürlich auch unsere liebste Speise probieren: Kaspressknödel. Der dazu servierte Salat ist gut, die Knödel eher durchschnittlich. Der Ausblick zum Patscherkofel lässt sich sehen.

Um nicht den gleichen Weg zurück zu gehen, nehmen wir für den Abstieg zunächst den Arzler Alm weg. Dieser führt uns zunächst zur Hungerburg, wo die reichen und schönen von Innsbruck leben. Nachdem wir die Ortschaft durchquert haben, peilen wir den Alpenzoo an. Dazu wandern wir duch einen lichten Wald, der uns die Gelegenheit gibt, die Stadt und den grün-blau schimmerden Inn zu genießen.

Wenig später erreichen wir den Ausgangspunkt.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 7

Beilage: 8 (Salat)

Service: 8

Preis: 6 ( 1 Knödel um 7,9 Euro)

Gesamt: 29

Kaspressknoedel Arzler

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern


3/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.