Wanderung zur Vintlalm bei Innsbruck

Ahoi liebe Wanderfreunde,

die selbsternannte Alpenhaupt Innsbruck kann durchaus mit seinen gut erreichbaren Wanderziele punkten. Mit dem Bus fahren wir nach Rum, wo die Wanderung zur Vintlalm beginnt. Zurück nach Innsbruck gelangen wir über die Rumer Alm.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 12 km
Höhenmeter: 1000

Download: GPX

Wanderung Vintlalm

Ausgangspunkt der Wanderung ist das Ortszentrum von Rum. Von hier wandern wir gen Norden. Alsbald kommen stoßen wir auf dem Weg mit der Markierung 2 und folgen diesen. Bis zum Garzanhof ist dieser noch breit und relativ flach. Daher kommen wir auch nicht so schnell ins schwitzen.

Ab dem Garzanhof wird der Weg zu einem Wandersteig. Die Steigung nimmt auch zu. Durch den zu dieser Jahreszeit lichten Buchenwald können wir immer wieder einen schönen Blick ins Inntal erhaschen. Nach und nach wir der Weg auch ein wenig steiler und wir kommen endlich ins schwitzen. Beim Garzanmahd machen wir ein kurze Pause und genießen den Ausblick bevor wir wenig später zur Vintlalm gelangen. Leider ist diese Wegen der Corona-Krise geschlossen. Außer uns befinden sich nur wenige Leute auf der Alm.

Zurück nach Innsbruck

Nach der Pause steigen wir noch etwas höher bis zu einer Verzweigung. Hier folgen wir der Beschilderung die nach links und Richtung Rumer Alm zeigt. Es geht nach einer schönen Querung wieder abwärts und nach ca. 30 Minuten erblicken wir die Rumer Alm. Zu unserer Freude ist hier ein Kühlschrank aufgestellt. Natürlich beachten wir die Abstandsregeln, die uns von unserer unumstrittenen Staatsmacht und wohlwollenden Führer diktiert wurden.

Schließlich erreichen wir über die Enzianhütte wieder die wunderschöne Alpenhauptstadt Innsbruck.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.5/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.