Schneeschuhwanderung Vennspitze

Liebe Freunde des alpinen Vergnügens!

Unsere heutige Tour führt uns ins Valser Tal, ein Seitental des Wipptals. Von Padaun wandern wir zuerst gemütlich zur Vennspitze.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden

Länge: ca 5,5 km
Höhenmeter: 800

Download: GPX

Ausgangpunkt dieser Tour mit Traum Ausblick auf den Tuxer Gletscher ist Padaun im Valsertal. Bis hierher gelangen wir am besten mit dem Auto.

Am Parkplatz beim Gasthof Steckholzer, am Rande der Walschneise, gehen wir los. Da wir nicht frühen morgens losgegangen sind, kommen uns sehr viele Tourengehen entgegen. Die Vennspitze ist ein äußerst beliebtes Tourenziel in der Umgebung von Innsbruck.

Nach ca. 400 Höhemetern und 50 Minuten Wanderzeit gelangen wir zum Baumgrenze. Nun hat man freies Gelände vor sich, das von einem kleinen Graben durchzogen wird. Wir halten uns zuerst rechts des Grabens und stapfen parallel zu ihm empor.

Sobald es wieder flacher wird, überqueren wir den Graben und halten uns links. Weiter geht es in einem muldenartigen, schönen Nordnordwesthang, rechts unterm Gipfel empor bis wir zum Schidepot gelangen. Von hier bis zum Gipfel sind es nur noch 50 Höhenmeter.

Zurück geht es am gleichen Weg bis wir zur wieder zur Waldschneise gelangen. Im Unterschied zum Aufstieg wählen wir beim Abstieg den Weg durch den Wald.

Beim Gasthof Steckholzer machen wir noch Rast, wo wir einen sehr guten Kaiserschmarrn genießen. Das Vorhandensein von Zillertaler Bier zeugt vom guten Geschmack der Wirtsleute.


Kaiserschmarrn

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.