16. Februar 2015

Schneeschuhwandern Rauth Hütte

Hallo liebe Schneeschuhwanderfreunde!

Da das Wetter sich von seiner besten Seite zeigt, entschließen wir uns zur Buchener Höhe zu fahren und eine Rundwanderung zur Rauth Hütte zu unternehmen.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 6,5 km
Höhenmeter: 700

 

Download GPX Track

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Parkplatz an der Buchener Höhe. Zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels war der Parkplatz kostenlos.

Vom Parkplatz wandern wir Richtung Norden. Der Weg führt zuerst ein wenig bergauf, bevor wir wieder ca. 40 Höhenmeter ins Katzenloch absteigen müssen. Hier queren wir auch die Loipen.

Durch lichten Mischwald geht es angenehm aber stetig bergauf. Immer wieder drehen wir uns um, um das malerische Bild ins Inntal zu genießen. Nach ca. 1 h und 15 Minuten erreichen wir die Rauthhütte.

Bevor wir uns zu Tische sitzen, lassen wir uns noch den schönen Rundumblick auf uns wirken. Dem schönen Wetter sei dank: Heute können wir im Freien Platz nehmen.

Nach dem überzeugenden Knödeltris (endlich wieder mal einen richtig guten Kaspressknödel) wandern wir auf der alten Schipiste gen Tal und erreichen den Parkplatz bei der ehemaligen Talstation des Mundeliftes.

Hier biegen wir rechts ab und wandern bei stetigen Auf und Ab durch das Rappental bis wir wieder das Katzenloch erreichen und wenig später zum Auto kommen.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 9

Beilage: 8 (Salat)

Service: 9

Preis: 7 (3 Knödel um 9,9 Euro)

Gesamt: 33

 

Kaspressknödel Rauth Hütte

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.