Mtb zur Haiminger Alm

Ahoi liebe MTB-Freunde!

An diesem Wochenende führt uns unsere Tour wieder mal nach Nordtirol. Vom Bahnhof von Imst-Pitztal fahren wir zunächst nach Strad und weiter zur Haiminger Alm. Zurück ins Tal geht es über die „Schotterreise“.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 25 km
Höhenmeter: ca. 1200

Download GPX

Mtb Haiminger Alm

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Bahnhof von Imst-Pitztal. Diesen erreichen wir natürlich mit dem Zug. Nun geht es den Innradweg entlang bis uns die Beschilderung den Weg gen Imst weist. Bei der nächsten Abzweigung bleiben wir rechts und fahren nun am Fuße des Tschirgant bis nach Strad.

In Strad beginnt die 1000 Höhenmeter währende Auffahrt, die man durchwegs als schweißtreibend bezeichnen kann. Bis zu 22 Prozent misst hier die Steigung und ist ideal für jedermann/frau, der/die seine Ausdauer trainieren wollen. E-Biker sind hier auch einige anzutreffen.

An der Haiminger Alm angelangt, genießen wir zunächst mal die schöne Aussicht, bevor wir hier kurz einkehren.

Gestärkt vom Kaiserschmarrn rüsten wir uns für die Abfahrt, natürlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen. Ab der Guggelhütte verengt sich der Karrenweg zu einem Wanderweg. Der spannendste Teil, ist unser Meinung nach die Schotterreise, wo man sein Gleichgewichtssinn auf die Probe stellen kann.

Im Tal angekommen bleibt uns nur noch den Bahnhof von Haiming aufzusuchen, von wo aus wir wieder zurück fahren.

Zusammenfassend ist die Tour „Mtb Haiminger Alm“ mit normalen Bike nur für konditionell starke Biker zu empfehlen.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung