Schneeschuhwanderung zur Kaisersäule oberhalb Thaur

Liebe Freunde des gepflegten Schneeschuhwandern,

das sonnige Wetter laden zum Schneeschuhwandern ein. Nicht mal das Ausbreiten des Corona-Viruses lässt unsere Pläne ändern, wobei wir auf der Tour wenig Leute begegnet sind. Ziel ist die Kaisersäule oberhalb von Thaur. Die Schneeschuhe benötigen wir ab der Thaurer Alm. An schneereichen Tagen ist eine durchgängige Schneeschuhwanderung möglich.

Eckdaten:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 8 km
Höhenmeter: ca. 1000

Download GPX Track

Schneeschuhwanderung Kaisersäule

Ausgangspunkt der Wanderung ist der Parkplatz oberhalb von Thaur. Schon nach wenigen Minuten kann man sich entscheiden, ob man den Forstweg folgt oder in den Haslbergsteig einsteigt. Der Steig kreuzt nur 2mal die Forststraße und geht relativ steil hinauf zur Thaurer Alm, bis man kurz vor dieser auch auf den Forstweg mündet. Wir entscheiden uns für die Variante Hasbergsteig.

Somit kommen wir relativ zügig voran. Nach ca. 1,5 Stunden Wegzeit erreichen wir die Thaurer Alm. Davor können wir aber noch schöne Ausblicke ins Inntal genießen. Nun ist es Zeit an diesem sehr milden Winter die Schneeschuhe anzuziehen. Wir folgen den Weg Nr. 218. Nach ein paar hundert Meter kommen wir zu einer Gabelung und wir überqueren die Schneise.

Es geht die restlichen 200 Höhenmeter sehr steil bergauf. Neben uns leisten uns 6 Gämse Gesellschaft. An der Kaisersäule angelangt werden wir mit einem herrlichen Panoramablick belohnt.

Der Weg zurück

Um ein wenig Abwechslung in die Tour zu bringen, entscheiden wir uns, die Höhenlinie Richtung Norden zu folgen. Danach geht es steil bergab in Richtung Senke. Es macht richtig Spaß mit den Schneeschuhe steiles Gelände zu bewältigen.

In der Senke angelangt folgen wir den Schitourenspuren und kommen wenig später wir kurz vor der Thaurer Alm hervor. Leider ist die Alm an diesen Wintertagen geschlossen. Zum Glück bekommen wir den Tipp, dass es dort Getränke lagern und wir somit die schöne Ausssicht genießen und den Durst löschen können.

Die restliche Strecke bewältigen wir noch am Haselsteig und somit endet unsere Schneeschuhwanderung zur Kaisersäule

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.75/5 (1)

Benutzer Bewertung