Mtb Tour Innsbruck – Kreither Alm – Telfes

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4,5 Stunden
Länge: ca 35 km
Höhenmeter: 1400

Ausgangspunkt der Tour ist Innsbruck. Von dort fahren wir hinter der Bergiselschanze auf die Brennerstraße. Nach ca. 500 m geht es rechts Richtung Natters. Natters und dann später Mutters sind zwei malerische Dörfer mit wunderbarer Aussicht auf Innsbruck und das Inntal. Erwähnenswert sind die alten Bauernhäuser mit ihren Wandfresken

Weiter geht es bis zur Muttereralmbahn. Ab der Talstation folgen wir den den Muttereralmweg bis zur Alm. Der Blick auf das darunterliegende Inntal belohnt aber unsere Mühen. Rechts von der Muttereralm fahren wir unterhalb der Pfriemeswand bis zur Raitiser Alm. Hier geht es links vorbei (nicht den Weg hinunter fahren, da man hier nach Raitis kommt) bis zur Kreither Alm, wo wir zu einer kleiner Stärkung in Form von Kaspressknödel pausieren. Die Kaspressknödel waren aber nur mäßig gut und mit 8,5 € recht teuer.

Der Weg geht an der Kreither Alm direkt vorbei. Man sollte aber auf wütende Kühe aufpassen, die einem Teammitglied den Puls höher schlagen ließ. Nun folgt unserer Meinung nach der schönste Teil der Strecke. Unterhalb des Nederjoch mit wunderschönen Blick auf das Stubaital und die Serles sollte man sich Zeit lassen, um die Landschaft zu genießen. In Telfes angelangt geht’s über die Telfeser Wiesen über Kreith, Raitis, Mutters und Natters zurück nach Innsbruck.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 6,5

Beilage: 7 (Gemischter Salat)

Service: 8

Preis: 6 (2 Kaspressknödel 8,5 Euro)

Gesamt: 27,5

Kaspressknödel auf der Kreither Alm

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

1.38/5 (6)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.