Mtb Tour Innsbruck – Birgitzer Alm

Ahoi liebe Radfahrfreunde!

Mtb Tour von Innsbruck über das nasse Tal zur Birgitzer Alm. Belohnt werden wir durch die schöne Aussicht von der Birgitzer Alm.

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 40 km
Höhenmeter: ca. 1200

Download GPX Track

Zur Birgitzer Alm

Ausgangspunkt dieser Tour ist Innsbruck (574 m). Wir starten vom Marktplatz und radeln den Innradweg Richtung Völs. Die ersten 6 km sind flach und es empfiehlt sich diese nicht mit allzu großem Ehrgeiz anzugehen da der schwierigste Teil der Strecke noch vor einem liegt. Die Birgitzer Alm liegt schließlich auf 1838 m.

Am Innradweg bei der Wegmarkierung Richtung Völs Zentrum sollte man links abbiegen und durch das Dorf hindurch fahren bis man ins Nasse Tal gelangt. Ab hier fangen alle Mountainbikerherzen höher zu schlagen. Ein Grund ist die schöne Landschaft entlang des Baches und zum anderen beginnt hier zu Steigung, die erst bei der Birgitzer Alm enden wird.

Vom Nassen Tal geht es weiter Richtung Axams und Birgitz. Die Forststraße Richtung Birgitzer Alm beginnt in Birgitz beim Kinderlift. Die Straße geht mit konstanter Steigung durch den angenehm kühlen Wald bergauf. Dank den fleißigen Forstarbeitern die hie und da ein Stück Wald gerodet haben kann man immer wieder einen beeindruckenden Blick auf das Mittelgebirge und das Inntal erhaschen.

Am Ende der Strecke kreuzt der Forstweg einige Male die Skipiste und Kühe sind auch keine seltenen Weggefährten. Dies sollte man am Rückweg beachten bevor man sich mit überhöhter Geschwindigkeit den Berg hinab stürzt.

Ist man an der Birgitzer Alm angelangt werden alle Mühen mit einem beeindruckenden Blick auf den Nockspitze und die Axamer Lizum belohnt. Jetzt kann man auch ruhigen Gewissens in die Alm hinein spazieren und ein paar Kaspressknödel genießen

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 7

Beilage: 7 (Gemischter Salat)

Service: 8

Preis: 7 (6,5 Euro)

Gesamt: 29

Kaspressknoedel auf der Birgitzer Alm

Den GPS Track downloaden

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.5/5 (3)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.