Mtb Tour zur Simmering Alm mit Singletrail

Ahoi liebe MTB-Fans,

vom Ortszentrum von Mötz fahren wir zur Simmeringalm. Zurück geht es fast am selben Weg. Kurze Abschnitte fahren wir auf flowige Singletrails.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 22 km
Höhenmeter: 1200

Download: GPX

Mtb Simmeringalm: Zur Alm

Ausgangspunkt der Tour ist das Zentrum von Mötz. Dieses kann man gut vom Bahnhof Mötz erreichen. Nach wenigen hundert Meter vom Zentrum aus, erreichen wir die Forststraße. Die Markierung zeigt gen Obsteig.

Nach ca 3 Kilometer entschließen wir uns, eine kurze Pause bei der „schönen Aussicht“ zu machen. Der Ausblick ins Inntal ist empfehlenswert. Das nächste Etappenziel ist Finsterficht und die Talstation des Grünberglift.

Dort beginnt die markierte MTB-Route zur Simmeringalm ab. Die folgenden 200 Hm sind gleich ordentlich steil, flacher von Zwischensimmering bis zu einer Gabelung (ca. 1310m). Hier zweigen wir rechts ab und gelangen nach 8 durchwegs steilen Kehren zur Simmeringalm (1813m). Zu erwähnen ist dass bei jeder Kehre das Panorama zwischen Mieminger Kette und Ötztaler Alpen wechselt.

Der Weg zurück nach Mötz

Die Pause bei der Simmeringalm lohnt sicht wirklich. Das Essen ist sehr gut und die Bedienung freundlich. Gestärkt von der Pause machen wir uns am Weg gen Tal. Auf Grund einer defekte Speiche wird es dieses Mal ein Abfahrt „light“ gewählt. Die ersten 5 Kilometer sind ident zur Auffahrt.

Bei einer Kehre biegen wir dann rechts in den Weg Nr. 4 ein. Flowig und mit einigen Spitzkehren führt er und zum Grünberglift. Weiter geht es wieder auf der Forststraße, bis wir einige hundert Meter nach der „schönen Aussicht“ in einem unbeschilderten Waldweg einschlagen. Kurz vor Mötz bekommen unsere Räder wieder asphaltierten Untergrund zu spüren.

Kasspatzlan Simmeringalm

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern


Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.