Mtb Planer Alm mit Singletrail

Ahoi liebe Mtb-Freunde,

an diesem Wochenende sind wir in Freienfeld in der Nähen von Sterzing unterwegs. Vom Bahnhof fahren wir zur Planer Alm unterhalb des Stoanamandl. Danach geht es über einem schönen Single Trail nach Mauls.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4 Stunden
Länge: ca 27 km
Höhenmeter: 1300

Download: GPX

Mtb Planeralm

Ausgangspunkt dieser Tour ist der Bahnhof von Freienfeld. Wem die Natur zu Herzen liegt, kann hier somit mit dem Zug anreisen. Über die Landestraße pedalieren wir anschließend zum Einwärmen nach Mauls.

Nachdem wir einigermaßen warm geworden sind beginnt die Steigung. Bis Ritzail wechseln sich längere Geraden mit engen Kehren (Asphalt) ab. Immer wieder reicht der Blick ins Eggertal (Penser Joch).

Ab Ritzail beginnt die Forststraße, die die ersten 2 Kilometer befahrbar ist. Wir biegen aber nach 1,5 Kilometer gen Planeralm ab. An schönen Wochenenden kann man hier auch noch das für diese Region typische Phänomen des Pilzetourismus bewundern. Fröhlich und mit Körben ausgestattet trifft man an den Hängen Pilzesucher. Wer eine gute Unterhaltung sucht, der wird sie hier auch finden.

Nach einer kurzen Abfahrt treten wir nun gen Noatköpfl. Kleine Anmerkung am Rande: Diese Gegend scheint uns besser zum Pilzesammeln geeignet, obwohl wesentlich weniger Pilizsucher anzutreffen sind. Bald erreichen wir die Planeralm.

Diese ist urig und bei unserm Besuch, war niemand da, der uns bewirtete. Wir vermuten aber, dass man Getränke kaufen kann.

Den letzten Anstieg des Tages bewältigen wir schiebend den Weg Nr. 11 folgend. Der Weg führt uns dann auch in Form eines abwechslungsreichen aber fordernden Singletrail (S2 mit S3 Stellen) nach Mauls. Spitzkehren fahren und Hinterrad versetzen kann man hier auch üben.

Ab Mauls fahren wir wieder über die Landesstraße zum Bahnhof von Sterzing.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern


4.25/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.