Mtb Loassattel

Diese Tour führt uns um das Kellerjoch in den Tuxer Voralpen bei Schwaz. Von Wattens geht es zum Loassattel über Weerberg. Weiter fahren wir zur Gartlalm und Spieljoch. Über die Kaunzalm, Bärenweg und Gallzein kommen wir in Schwaz an.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 6 Stunden
Länge: ca 50 km
Höhenmeter: 1900

Download
GPX

Wir gelangen mit dem Zug nach Wattens. Grund dafür ist unsere Devotion an den Umweltschutz und vor allem fehlendes Budget für ein Auto. Vom Bahnhof fahren wir zum Innradweg und gelangen wenig später nach Weer, wo der Anstieg nach Weerberg beginnt.

Im Zentrum angelangt biegen wir links ab und fahren nach Ausserberg, wo wir auf die Mtb-route 406 gelangen. Die Forststraße ist hier nicht steil und angenehm zu fahren. Durch eine kleine Trailstrecke wir sie auch interessanter. Am Ende der Forststraße finden wir Anschluss an der Mtb-Route 412 die uns zum Loassattel führt. Natürlich müssen wir hier einen kleinen Zwischenstopp am Alpengasthaus Loas. Um unseren gefrorenen Körper aufzuwärmen entscheiden wir uns hier für eine Bohensuppe.

Am Sattel angelangt, machen wir uns auf dem Weg unsere erste von drei Abfahrten zu bewältigen. Nach einem Trail gelangen wir auf die Schellenbergalm. Nun beginnt wieder ein Aufstieg. Zwischen uns und dem Spieljoch liegen ca. 400 Höhenmeter und zwei Almen: Gartalm und Geolsalm.

Die zweite Abfahrt geht links vom Speichersee vorbei und führt uns zur Kaunzalm. Nach ca. 1 Kilometer zweigen wir links ab (Mtb-Route 414) und erreichen bei der Lackenhütte den letzten Gipfel. Erwähnenswert sind die zwei Bärenskulpturen aus Holz die uns am Weg entgegenlächeln. Diese sollen den italienischen Bären Bruno, der auf höchst hinterlistiger Weise von bayrischen Jäger ermordet wurde, darstellen. Meiner Meinung nach, hat dieser Mord nicht allzu viel zur Verbesserung der deutsch-italienischen Beziehungen beitragen.

Von der Lackenhütte führt uns der lezte Abstieg über Gallzein bis nach Schwaz.



Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.