Winterwanderung Hühnerspiel

Hallo liebe Wander-Freunde!

Da es die Witterungsbedingungen erlauben, machen wir noch eine letzte Wanderung für das Jahr 2014. Vom Parkplatz bei Gasthaus Nunewieser geht es zum Hühnerspiel. Wir kehren auch bei der Pertinger Alm.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 8 km
Höhenmeter: 550

 

Download GPX Track

Ausgangspunkt dieser an schneearmen Wintertagen durchführbaren Wanderung ist der Parkplatz beim Nunewieser in Terenten. Durch die wenigen Höhenmetern und meist flachen Anstiegen ist sie für jedermann geeignet.

Stramm fangen wir unsere Wanderung der Forststraße entlang gehend an. Nach ca. 1 km biegen wir links Richtung sagenumwobenen Teufelsstein ( ein außergewöhnlich großes und prächtiges Exemplar eines ortsfremden Gletscherfindlings auch Erratikon genannt) ab.

Auf diesem Wege gelangen wir kurz unterhalb der Pertinger Alm wieder auf die Forststraße. Mehr als der halbe Weg bis zur Oberen Pertinger Alm und Hühnerspiel wären geschafft. Auf der Forststraße gehend erreichen wir diese nach ca. 200 Höhenmeter.

Nach einer kurzen Pause mit Gipfelkreuzphoto geht es wieder zurück und wir kehren bei der Pertinger Alm ein, wo wir gute Pressknödel aus Buchweizenmehl genießen. Zum Parkplatz gelangen wir auf der knieschonenden Variante am Forstweg.

Benotung

Geschmack & Konsistenz: 9

Beilage: 9 (Krautsalat)

Service: 8

Preis: 8 (3 Kaspressknödel 7,9 Euro)

Gesamt: 34

 

Kaspressknödel Pendlinghütte

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.