Schneeschuhwanderung Hochnall

Liebe Bergfreunde!

Unsere heutige Tour führt uns nach Südtirol und zwar ins Pustertal. Von Oberwielebach wandern wir zum Hochnall (2337 m)

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 5 Stunden

Länge: ca 11 km
Höhenmeter: 900

Download: GPX

Ausgangspunkt ist der zweite Parkplatz nach Oberwielebach Richtung Platten. Am Parkplatz überqueren wir die Straße und folgt dem Steig (Pyramidenweg) nach rechts in den Wald hinein. Nach ca. 25 Min. zweigt am Beginn einer Wiese (Hinweisschilder) der Steig mit der Markierung 16A nach links ab.

Wir folgen nun diesem Steig durch den Wald hinauf bis zur Verflachung bei der Gönner Alm.

Links von der Gönneralm am Zaun entlang gelangen wir zur Jagdhütte. Rechts von dieser wanden wir weiter bergauf (Mark. 6). Wir queren das offene Gelände in Richtung Nordost, überqueren zwei Weidezäune und kommen zum Höhenrücken zur rechten Seite.

Von hier ist schon das Gipfelkreuz auf dem wenig ausgeprägten, hügelartigen Hochnall zu sehen. Über leichtes Gelände gelangt man in kurzer Zeit zum Tagesziel und genießt den wunderbaren Rundblick auf das Antholzer Tal, die Rieserferner-Gruppe und die Dolomiten.

Der Rückweg ist bis auf den kleinen Umweg zu den Erdpyramiden (ca. 20 Minuten zusätzliche Gehzeit) der gleiche wie der Auftieg.



Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.