Umrundung Flatschkofel (2416 m)

Hallo liebe Wanderfreunde!

Diese Wanderung zum und rundum den Flatschkofel ist von seinen traumhaften Ausblick zu den Dolomiten gekennzeichnet.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 5,5 Stunden
Länge: ca 13 km
Höhenmeter: 1100

Download
GPX

Ausgangspunkt dieser schönen Dolomitenwanderung ist Bad Bergfall (1320 m). Von hier folgen wir südwärts der Markierung Nr. 32 in das sehr reizvolle Langtal zur Olanger Jägerhütte (1900).

Ab der Waldgrenze bewältigen wir steile Serpentinen bis hin zur Lapeduresscharte (2210 m), wo man sich schon inmitten einer beeindruckenden Berglandschaft befindet. Hier versteht man, wieso die Dolomiten zu den schönsten Berglandschaften der Welt zählen.

Auf der Suche nach neuen kulinarischen Eindrücken, können wir uns natürlich nicht die Gelegenheit entgehen lassen die Hochalmhütte (Uces de Fojedora) zu besuchen. Von der Lapeduresscharte ist es nur ein kurzer Abstieg, der durch den hervorragenden Kaiserschmarrn belohnt wir. Dieser war mit Almenblumen und Lavendel garniert!

Zurück zur Scharte gehen wir ostwärts dem Steig 6 entlang, den wir bald verlassen. Der Weg zum Gipfel des Flatschkofels (2416 m) geht gemütlich über blühende Grashänge hinauf, ist jedoch nicht markiert. Am Gipfel bietet sich eine einzigartige Aussicht: Südseitig zum Greifen nahe ein Großteil der östlichen Dolomiten und im Norden sehen wir die Gletscher des Alpenkauptkammes; und schwindelerregende Nahblicke bieten die Felsabstürze der Nachbargipfel.

.

Nach der obligatorischen Gipfelrast wenden wir uns südseitig hinunter zum Steig 6. Dieser Markierung folgen wir nordostwärts zur Flatschkofelscharte (2223 m) und nordseitig in steilem Abstieg zur Lanzwiesenalm (1823 m).

Von hier sind es der Markierung 6 B folgend etwa 40 Minuten bis zum Ausgangspunkt.




Kaiserschmarrn Hochalmhütte

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.