Schneeschuhwanderung zum Egger Joch

Hallo Liebe Freunde des Schneeschuhwanderns!

Heute geht unsere Schneeschuhwanderung von St. Jakob bei Gries am Brenner zum Egger Joch. Diese Wanderung kann man als sehr abwechslungsreich mit geringer Lawinengefahr bezeichnen.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 4,5 Stunden

Länge: ca 9,5km
Höhenmeter: 850

Download: GPX

Ausgangspunkt der Tour ist St. Jakob bei Gries am Brenner. Von der spätromanischen Kirche St. Jakob gehen wir zunächst 200 Meter der asphaltierten Straße entlang, bevor wir der Beschilderung Richtung Egger Joch folgen. Hier können wir schon die Schneeschuhe anziehen. Durch den frischen Schnee am Vortag ist eine akzeptable Schneeschicht vorhanden.

Unterhalb des Kracherhofes kreuzen wir die Straße. Nun folgen wir der von Schitourengehern gelegten Spur. Der Weg geht zuerst entlang einer offenen Wiesenfläche (natürlich nur im Sommer). Es folgt ein lichter Lärchenwald. Wenn man Glück hat, laufen einem ein paar Rehe über dem Weg. Wahrscheinlich sind diese wegen der schon abgelaufenen Jagdsaison so furchtlos.

An der Waldgrenze wird die Herzfrequenz niedriger und der Weg flacher. Die letzten 100 Höhenmeter müssen wir noch einmal die Zähne zusammen beißen bevor das Gipfelkreuz vor uns steht.

Die Pause hier oben währt nur kurz. Der Wind bläst heute wie üblich richtig stark. Doch geht sich ein Blick auf den Habicht, Tuxer Gletscher sowie Alpenhauptkamm aus.

Bis zur Waldgrenze folgen wir der gleichen Spur. Um nicht den gleichen Weg zurück zu nehmen, halten wir uns ab der Waldgrenze rechts. Beim Paulerhof kreuzen wir der aphaltierten Straßen. Hier müssen wir kurz die Schneeschuhe abnehmen und gehen der Straße entlang. Kurz nach dem Kracherhof betreten wir die Wiese und es geht gerade zum Ausgangspunkt zurück.



Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.