Brenner Grenzkamm Steinjoch

Ahoi liebe MTB-Freunde!

An diesem Wochenende führt uns unsere Tour wieder mal nach Südtirol. Von Brenner fahren wir zunächst den Radweg entlang bis nach Giggelberg. Von hier hinauf zum Brenner Grenzkamm. Zurück geht es über das Steinjoch und Steinalm.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 3 Stunden
Länge: ca 24 km
Höhenmeter: ca. 1200

Download GPX

Brenner Grenzkamm Steinjoch

Ausgangspunkt dieser Mtb-Tour ist der Bahnhof Brenner/Brennero. Natürlich erreichen wir diesen mit dem Zug.

Vom Bahnhof Brenner fährt man Richtung Süden bis zum Giggelberg. Der Radweg führt entlang der alten Eisenbahnstrecke und man kann noch alte Bahnhöfe der K-und-K-Zeit betrachten. In Giggelberg angelangt, fährt man zunächst an ein paar einsame Häuser vorbei, bevor man links in die alte Militärstraße zum Brenner Grenzkamm einbiegt. Die Straße geht nur mit einer mittleren Steigung bergauf, Schotter und Asphalt wechseln sich ab.

Oberhalb der Waldgrenze angelangt bietet sich ein bezauberndes Bild über den grünbewachsenen Grenzkamm. Die Straße geht vorbei an alten Militärbunkern. Am Grenzkamm angelangt sehen wir das Sandjoch (2165 m) vor uns.

Die folgenden 4 Kilometer, kann man wahrlich als Genußtour einstufen. Zunächst leicht abwärts, dann leicht aufwärts radeln wir bis zum Steinjoch. Dazwischen kann man immer einen blick auf den Tuxer Gletscher mit den imposanten Olperer werfen.

Am Steinjoch angelangt, bereiten wir uns vor, die Abfahrt im Angriff zu nehmen. Am Weg Nr 3 (die Markierung ist schlecht sichtbar) fahren wir am leichten Singletrail (S1) bis zur Steinalm.

Von hier geht es am steilen Forstweg wieder hinunter zum Brenner.

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

Noch keine Bewertung. Sei die/der Erste.

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.