3. Oktober 2017

Wanderung zur Bärentalerspitze

Ahoi liebe Wander-Freunde!

An diesem Wochenende führt uns unsere Tour wieder mal nach Südtirol. Vom Parkplatz in Mühlen bei Pfalzen wandern wir zur Bärentalerspitze. Zurück geht es über die Plattner Alm.

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 6 Stunden
Länge: ca 17 km
Höhenmeter: ca. 1500

Download GPX Track

Zur Bärentalerspitze

Ausgangspunkt unserer heutigen Tour ist der gebührenfreie Parkplatz in Mühlen bei Pfalzen. Von hier aus starten wir und folgen den Wanderweg 16 Richtung Bärentaler Spitze bis zum Georgenhäusl. Nun wechseln wir auf den Weg Nr. 18. Dieser führt uns (wir wandern immer noch auf einem breiten Karrenweg) zum Bärentaler. Links uns rechts des Weges kann man giftige und weniger giftige Pilze erspähen.

Ab dem Bärentaler ändert sich der Charakter des Weges. Wir gehen nun auf einem schmalen Pfad. Bei der Bärentaleralm erreichen wir die Waldgrenze. Nun wird der Weg ein wenig steiler. Der Weg Nr. 19 führt uns direkt zur Bärentalerspitze.

Der Ausblick ins Mühlwaldertal und der dahinter liegende Alpenhauptkamm mit den spärlichen Gletschern ist atemberaubend. Im Süden kann man deutlich die Dolomiten erkennen und im Westen ist die Ortlergruppe zu sehen.

Zurück zum Ausgangspunkt

Von der Bärentalerspitze nehmen wir den Wanderweg 67 gegen Süden und erreichen 1 Stunde später mit großem Hunger die Plattner Alm (1942 Meter). Auch wenn es keine Kaspressknödel gibt, sind wir mit den Käseknödel und Pifferlingsknödel sehr zufrieden.

Den Forstweg 67 folgend erreichen wir Platten. Ab hier führt uns der Weg 19 A direkt nach Mühlen zurück.

Knödel Plattner Alm

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.5/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.