Mtb Archbrandhütte

Eckdaten der Tour sind:

Dauer: 5,5 Stunden
Länge: ca 60 km
Höhenmeter: 1500

Download
GPX

Start dieses abwechslungsreichen Mtb-Tour ist Völs. Frohen Mutes lassen wir das Dorf an uns vorbeiziehen und durchqueren das Nasse Tal (der Untergrund ist hier Forststraße) bis wir schließlich Axams erreichen.

Nach dem Kreisverkehr am Ende des Dorfes ist eine kleine Steigung bis nach Grinzens zu bewältigen. Der Blick reicht vor uns bis nach St. Quirin. Doch bevor wir diesen Ortsteil von Sellrain erreichen, müssen wir noch am Tafelweg abbiegen und den Fußweg (gut befahrbarer Wanderweg) bis Sellrain nehmen. Im Ortszentrum biegen wir Rechts und erreichen nach einer kurzen Steigung St. Quirin.

Die Landstraße für uns weiter bis nach Oberperfuss und Ranggen. Von hier bis nach Hattingberg fahren wir auf dem Peter-Anich Wanderweg (abwechselnd Schotter und Asphalt). Es gilt das Gebot: Auf potenzielle Wanderer achtgeben.

Vom ehemaligen Gasthof Bergfrieden folgen wir der gekennzeichneten Route (583) bis zur unbewirtschafteten Archbrandhütte. Erwähnenswert ist der weitreichende Blick bis ins Unterland.
Zurück fahren wir bis nach Hatting und über dem Inntalradweg nach Völs.



<

Hier Klicken um die Karte zu vergrößern

3.25/5 (1)

Benutzer Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.